1 FC Saarbrücken gegen FC 08 Homburg

Ich war dabei, beim wohl letzten echten Saarderby für mindestens ein Jahr. Wenn nicht gar mehrere Jahre. Nach dem Spiel, als FCler ein wunderschönes Ergebnis, war der Abstieg in die Oberliga besiegelt.

Der FC 08 Homburg war vor der Saison angetreten, um den Abstand zur Konkurrenz zu verringern und in wenigen Jahren gen 3. Liga zu schielen. Für den 1 FC Saarbrücken war hingegen im Vorfeld klar: Klassenerhalt, Ergebnis vom Vorjahr verringern und versuchen im Pokal ins Finale einzuziehen.

Unterschiedner können die Ergebnisse nicht ausfallen. Die blau-schwarzen haben ihr Ziel letztendlich übertroffen. Tabellenplatz 3, Pokal gewonnen und gefühlt sehr viele richtig gemacht. Die grün-weißen müssen in das Tal der Tränen, in die Oberliga absteigen und der „Todesstoß“ war die Niederlage in Völklingen.

Stimmungstechnisch muss ich gestehen, war von beiden Seiten schon viel mehr erbracht worden. Bei beiden Fangruppierungen war oder vielmehr ist die Luft einfach raus und das bescheidene Wetter tat sein übriges.

Wie dem auch sei, FCS hat gewonnen. Interessante Gespräche geführt und mal wieder in Völklingen gewesen.