Sense8: Ein Weihnachts-Spezial

Früher musste man auf eine neue Folge seiner Lieblingsserie eine Woche warten. Dann kam dieses neumodische Internet und stellte die Sehgewohnheiten durch Anbietern wie Amazon und Netflix gehörig auf den Kopf.

Die stete Erreichbarkeit aller Folgen einer Staffel machte es auf einmal möglich, die erste bis hin zur letzten Folge einer Staffel an einem Wochenende anzusehen. Dieses Angebot entsprach genau meiner Sehgewohnheit und für mich hieß es nach dem Start von Netflix ein Premium Angebot abschließen und gucken was das Angebot hergab.

Und dann kam Sense8. Schon nach 2 Minuten voller farbenfroher und sinnlicher Bilder avancierte die Serie zu meiner Top 5 Lieblingsserie. Wie hier im verlauf der ersten Staffel eine verwobene Geschichte erzählt wurde, grenzte schon an Mindfuck. Dazu die abwechslungsreichen Drehorte, Musik und vieles mehr. Lest hierzu mein Beitrag zur ersten Staffel.

Vorteil der neuen Sehgewohnheit bedeutet jedoch auch das bei neuen Serien das Warten auf neue Folgen sehr viel länger dauert wie bisher. Mitunter 1 Jahr kann es dauern und die Gefahr des Vergessens besteht.

Nun aber kommt pünktlich zu Weihnachten eine Spezialfolge, die die Brücke zwischen der ersten Staffel und zweiten Staffel bilden wird.

Streng genommen wird hier in einer Folge eine komplett abgeschlossene Geschichte erzählt, die an und für sich allein stehen kann. Wären nicht die Wachowskis beteiligt.

Bei dieser Weihnachtsgeschichte wechseln sich die unterschiedlichen Städte und Geschichten in schöner Regelmäßigkeit ab und treiben die Geschichte voran. Die 8 miteinander verwobenen Personen müssen ihre Stärken im Kampf der Widrigkeiten dermaßen geschickt einsetzen, dass noch so aussichtslose Situation gemeistert werden kann.

Dazu die eingefangenen Bilder sind mit der Wahnsinn und unter HD läuft hier gar nichts. Ein Indien ohne Farbexplosion, Afrika ebenso, die Düsternis der Großstädten. Alles perfekt inszeniert und sehenswert.

Können die acht Personen (Nomi Marks, Riley, Will, Lito, Sun, Capheus, Kala, Wolfgang) im Kampf gegen Herrn Whisperer bestehen? Erliegt Will der Versuchung, seine morbiden Gedanken zu erliegen? Und warum spielt die Vergangenheit eine immer größere Rolle?

Wir werden es im Sommer sehen. Ab dem 05. Mai 2017 auf Netflix.

 

Fazit: Für mich stellt die Serie Sense8 das derzeitige Non plus Ultra im Serienbereich dar. Es kommen nur sehr wenige Serien an diese von Netflix in Auftrag gegebene Serie heran.

Als Appetizer für die kommende Staffel ab dem März Mai 2017 eine perfekte Folge und die Zeit des Wartens wird verkürzt.

Anschauen und Spass haben!

 

Der Trailer sieht so aus: