Subway – St. Ingbert

Überkommt euch das Gefühl des Hungers und es soll nicht von den üblichen Verdächtigen sein, empfiehlt sich Subway als angenehme Alternative. Grob ist ein „Sub“ ein belegtes Brot mit frischen Zutaten, in einer anderen Form dürfte man Sandwich dazu sagen.

Unmittelbar an der Autobahnausfahrt gelegen, befindet sich die Subway-Filiale in einem eigenen Gebäude mit einem dunkelroten Anstrich und einer Handvoller Parkplätze davor. In der Filiale die angenehme Überraschung das es sich hierbei um eine sehr große Subway-Filiae handelt und locker an acht Tischen gegessen werden kann.

Bestellt wird an einem Tresen mit einer ansprechenden Anordnung der Ware. So fiel meine Wahl auf ein Veggie-Paddy im Flatbread mit einer Knoblauch Sauce. An und für sich war der Inhalt sehr gut gewesen, bis auf das Brot.

Da hätte man gerne noch ein paar Sekunden länger den Backofen nutzen können, selbst meine Bitte, das Brot noch zu toasten war da wenig hilfreich. Mich umkam das Gefühl des nicht richtig durchgebacken. Gut, mein Geschmack ist halt individuell, andere Menschen dürfte das Brot so schmecken.

Befindet ihr euch in der Nähe und sucht eine Alternative zu den üblichen Verdächtigen, dann solltet ihr unbedingt diese Subway Filiale aufsuchen.