Schlagwort-Archive: St. Ingbert

MC Donalds – St. Ingbert

Vor den Toren Saarbrückens liegt die Mittelstadt St. Ingbert. Dort befindet sich unmittelbar an der Autobahn ein kleiner „Fastfood“ Corner. Neben Subway und Burger King findet man einen Mc Donalds.

In der Vergangenheit war ich mehrfach dort meinen kleinen Hunger stillen gewesen und muss schreiben: Dieses Mal war ich sehr angenehm überrascht gewesen. Meine Freude ist gar so groß um zu behaupten: Das ist eine sehr gute Filiale.

MC Donalds – St. Ingbert weiterlesen

2. Wombacher Rockfestival

Ich auf einem Festival? Dann noch spontan und alle anderen Optionen ausgelassen? Ja, es ist wahr und dank der Location, Bands und dem Drumherum sehr lohnenswert. Sowas könnte durchaus öfters passieren, auch wenn dafür die Canes ohne mich gewinnen müssen. Beginnen wir von vorne.

Gestern Nachmittag spielte der SV Saar 05 gegen den FC 08 Homburg das letzte Heimspiel auf dem ehrwürdigen Kieselhumes Stadion. Die Leistung entsprach der Saison, also eher etwas für in zehn Jahren, dann wenn wir uns reden hören: Weisst du damals… Simone, ein sehr nette Arbeitskollegin fragte mich unter der Woche, ob wir am Samstag etwas unternehmen könnten, sie habe da etwas von einem Festival bei St. Ingbert gehört. Es stellte sich heraus, es handelte sich hierbei um das Wombacher Festival an einem Weiher im Wombachtal in bzw. bei St. Ingbert. 2. Wombacher Rockfestival weiterlesen

Subway – St. Ingbert

Überkommt euch das Gefühl des Hungers und es soll nicht von den üblichen Verdächtigen sein, empfiehlt sich Subway als angenehme Alternative. Grob ist ein „Sub“ ein belegtes Brot mit frischen Zutaten, in einer anderen Form dürfte man Sandwich dazu sagen.

Unmittelbar an der Autobahnausfahrt gelegen, befindet sich die Subway-Filiale in einem eigenen Gebäude mit einem dunkelroten Anstrich und einer Handvoller Parkplätze davor. In der Filiale die angenehme Überraschung das es sich hierbei um eine sehr große Subway-Filiae handelt und locker an acht Tischen gegessen werden kann. Subway – St. Ingbert weiterlesen

Zum Schleppi – St. Ingbert

Diese Rostwurstbude kennt man landauf/landab nur unter dem Namen „Schleppi„, auch nachdem der Besitzer gewechselt hat, in St. Ingbert geht man zum Schleppi und nicht Holzkohlengrill Högel. Das spricht für den Ruf des ehemaligen Inhabers, der eher untypisch auf einem Kohlengrill die Würste gebraten hat. Ähnlich macht es der Nachfolger und versucht dank der Lage und des Rufes an alte Erfolge anzuknüpfen.

Für mich immer ein Indikator von gutem Preis/Leistungsverhältnis ist das Publikum. Kommen viele Handwerker zu einem Stand, kann man von einer schnellen Zubereitung, guter Ware und fairen Preisen reden. Alle Punkte werden hier erfüllt. Für kleines Geld bekommt man eine Rostwurst und eine Portion Pommes. Zum Schleppi – St. Ingbert weiterlesen