Pokalspiel ohne Sieger

Unterschiedlicher kann ein Fußballspiel nicht sein. Unterschiedliche Hälften, eine deutliche Führung wird egalisiert und dann noch Nebel, der die Akteure zum Abbruch zwingt.

Beim Pokalspiel zwischen dem SV Auersmacher und SV Saar 05 sollte am Ende des Tages kein Sieger das Feld verlassen. Statt einer Freudenparty oder Frustparty beizuwohnen, bleib dem Offiziellen keine andere Möglichkeit über als das Spiel aufgrund der sehr schlechten Sichtweise abzusagen.

Das Spiel war für den geneigten Zuschauer sehr interessant und spannend. Dank einer gesunden Härte, mehrer Gelben Karten und alles in allem 8 Toren darf sich jeder fragen, ob ein Besuch nicht sinnvoll wäre.

Zur Halbzeit führte der SVA mit 4:1 und die Konter waren extrem gefährlich. Glücklichweise schwamm die Abwehr auf beiden Seiten und die Stürmer wussten einzunetzen, so das am Ende eine Mannschaft verdient den Platz als Sieger verlässt. Aber wenn 20 Minute vor dem Ende Schicht im Schacht ist, muss halt das Spiel irgendwann wiederholt werden.

Somit ist dank dem Abbruch ein Tripple binnen Wochenfrist möglich.

Abgebrochenes Pokalspiel, Ligaspiel und Pokalspiel in Auersmacher.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.